Veröffentlicht am

Tag der offenen Tür

Ein bunter Tag beim Blindenhilfswerk Berlin e. V. – am 11. Juni 2016 fand unser TAG DER OFFENEN TÜR statt. Von 11 bis 17 Uhr gab es verschiedene Stationen auf unserem Gelände, die zum mitmachen und ausprobieren einluden.

In unserer Werkstatt zeigten wir, wie geschickt unsere Mitarbeiter ihr Handwerk beherrschen und hatten Mitmach-Arbeitsplätze für unsere Besucher eingerichtet. Gerade Sehende hatten die Möglichkeit sich auszuprobieren und neue Erfahrungen aus einer ganz anderen Welt zu sammeln.

Unser Garten der Sinne lud ein, mit Augenmaske und Blindenlangstock die Natur einmal anders wahrzunehmen: Barfußpfad, Kräuterspirale, Figurenbalken, Hängebrücke und viele andere Stationen waren zu ertasten. Die Klanginstallationen von Andre Bartetzki sorgten für neue Körperwahrnehmungen und Sinneseindrücke. Sportlich ging es natürlich auch zu. Wir hatten eine Show-Down-Platte und zeigten allen Besuchern, wie dieses Spiel funktioniert. Und da die EM auch schon lief, boten wir auf einer großen Leinwand public viewing im Garten an.  Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt.

Ein ganz besonderer Tag mit ganz besonderen Menschen.