Grafischer Darstellung einer Person, die einen Langstock hält und einen Ball trägt.

Freizeitangebote

Wer regelmäßig in seiner Freizeit aktiv wird, stärkt sein eigenes Wohlbefinden. Unsere Angebote verbinden Spaß mit Gemeinschaft und geben Ihnen die Möglichkeit den Alltag mal Alltag sein zu lassen. Gleichzeitig können neue Kontakte geknüpft werden.

Ihre Ansprechpartnerin für Anmeldungen:
Frau Renate Mösch
buero@blindenhilfswerk-berlin.de
030 / 790 13 99 – 14

Eine Frau sitzt im Schneidersitz auf einer Gymnastikmatte und scheint in sich zu gehen.

Barrierefreies Yoga

Dienstags, 18-19 Uhr (KW 4-14) im Saal der Lepsiusstraße 117, 12165 Berlin (Steglitz)

Frau Pewny bietet bei uns barrierefreies Yoga an, bei dem nach einer Aufwärmung der ganze Körper aktiviert wird. Alle Teilnehmenden kommen im Anschluss mit einer Selbstmassage, Atemübungen und angeleiteter Endentspannung zur Ruhe. Dieser Workshop richtet sich vor allem an blinde und sehbehinderte Personen, alle Interessierten sind aber herzlich willkommen. Für Ungeübte und Geübte jedes Alters geeignet, bequeme Kleidung und dicke Socken sind günstig.
Kosten für externe Besucher*innen: 40 €
Es gilt die 2G-Plus-Regel (zweifach geimpft plus tagesaktuellen Negativtest oder zweifach geimpft plus Boosterung).

Ein paar ältere Herren spielen Karten

Eigenes Angebot oder ein Bestehendes unterstützen

Sie möchten einen eigenen Kurs anbieten? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Renate Mösch.

Außerdem können Sie ein Freizeitangebot im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements bei der Durchführung unterstützen. Wenn Sie daran Interesse haben, freut sich Frau Elfi Schwab über eine Nachricht oder einen Anruf von Ihnen (e.schwab@blindenhilfswerk-berlin.de; 030 / 790 13 99 – 17).


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Unterstützen Sie uns
Wir bei Facebook
Das Blindenhilfswerk verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen