• Tag des Ehrenamts

    Es ist Zeit „Danke“ zu sagen! Danke an alle Ehrenamtlichen, die uns ihre wertvolle Zeit spenden, in dem sie uns bei Veranstaltungen und Angeboten helfen oder die Mieter*innen im Alltag unterstützen! Durch ihr ehrenamtliches Engagement unterstützen sie nicht nur unsere Arbeit. Sie zeigen damit Interesse und schenken Wärme.

  • Yoga-Schnupperworkshop

    Katharina Pewny ist Yogalehrerin für Dynamic Mindfulness und spezialisiert auf barrierefreies Yoga. Am 7.12. bietet sie bei uns eine Yoga-Schnupperstunde an, bei der nach einer Aufwärmung der ganze Körper aktiviert wird. Alle Teilnehmenden kommen im Anschluss mit einer Selbstmassage, Atemübungen und angeleiteter Endentspannung zur Ruhe. Dieser Workshop richtet sich vor allem an blinde und sehbehinderte Personen, alle Interessierten sind aber herzlich willkommen. Für Ungeübte und Geübte jedes Alters geeignet, bequeme Kleidung und dicke Socken sind günstig. Es gelten die derzeitigen Corona-Regel. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Veranstaltungsort: Saal in der Lepsiusstraße 117, Veranstaltungszeit: 18-19.15 Uhr; Anmelden können Sie sich bei Frau Schwab: 030 7901399-17 oder e.schwab@blindenhilfswerk-berlin.de

  • Loriot mit Kaffee & Kuchen

    Die inklusive Theatergruppe „Theater aus der letzten Reihe“ präsentiert am 3. Adventssonntag Loriot-Sketche – Klassiker und auch eher unbekannte Stücke. Im Anschluss freuen wir uns, mit Ihnen bei einer Tasse Kaffee ein Stück Kuchen zu essen. Veranstaltungsort: Saal in der Lepsiusstraße 117, Veranstaltungszeit: 15-17.30 Uhr. Anmelden können Sie sich bei Frau Schwab: 030 7901399-17 oder e.schwab@blindenhilfswerk-berlin.de

  • Mini-Weihnachtsmarkt

    Unser Garten wird sich zwischen 16 und 18 Uhr in einen kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt verwandeln. Mit gutem Essen, warmen Getränken und weihnachtlicher Musik freuen wir uns auf einen schönen Nachmittag mit Mieterinnen und Mietern sowie Partnern und Unterstützern. Die Veranstaltung richtet sich nur an geladene Gäste.

  • Butterfahrt – Kurzfilmperlen barrierefrei aufgefädelt!

    Das Programm präsentiert Preisträger und Highlights aus den vergangenen vier Festivaljahrgängen des KLAPPE AUF! Kurzfilmfestivals Hamburg. Die Filme werden mit Untertiteln für Hörgeschädigte (SDH) und Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte (AD) gezeigt. Veranstaltungsort: Saal in der Lepsiusstraße 117, Veranstaltungszeit: 20-22.30 Uhr. Anmelden können Sie sich bei Frau Schwab: 030 7901399-17 oder e.schwab@blindenhilfswerk-berlin.de




Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Unterstützen Sie uns
Wir bei Facebook
Das Blindenhilfswerk verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen